Meine Regeln ab 26 AUG 2020:
-500 g stärkefreies Gemüse als allererstes am Tag essen
-insgesamt 1 kg stärkefreies Gemüse am Tag essen
-tendenziell Gemüse vor Obst vor Stärke/Hülsenfrüchte
-so viel essen bis man satt ist

Stärkefreies Gemüse ist alles außer:
Mais, Kürbis, Rote Bete, gekochte Möhren, gekochte Pastinaken, Kartoffeln, Süßkartoffeln

NICHT TAUGLICH ist:
-Fleisch
-Fisch
-Eier
-Milchprodukte
-Öl
-fetthaltige Früchte wie Avocados, Oliven, Durian, Nüsse, Kakaobohnen
-Trockenfrüchte
-glutenhaltiges Mehl (auch Vollkorn)
-Smoothies und Säfte
-Sojaprodukte
-Außerdem Koffein, sowohl aus Kaffee als auch aus Tee (grün und schwarz)
-Zucker (aber ebenso Agavendicksaft, Ahornsirup. Reissirup und ähnliche Ersatzzucker)
-Keine kalorienfreien Süßstoffe sowie Stevia und kein Süßholz in Tees

Glutenfreie Getreidesorten sind:
Quinoa, Hirse, Amaranth, Buchweizen, “glutenfreier Hafer”, Reis

TAUGLICH ist:
Obst, Gemüse, ganzes glutenfreies Getreide und Mehl daraus, Hülsenfrüchte, zucker- und fettfreie Zusätze wie Senf, Salz, Sojasauce etc. in geringen Mengen zum Würzen

Ausnahmen pro Tag: 1 TL Leinsamen und 1 Paranuss

(Das Ganze habe ich mir nicht selbst augedacht, sondern das stammt von Silke Rosenbusch)